Albert-Schweitzer-Schule / Mörfelden-Walldorf

zuletzt aktualisiert: 21.05.21

 Rückkehr in den eingeschränkten Regelbetrieb

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Groß-Gerau lag in den vergangenen 5 Werktagen in Folge unter 100. Daher kehren die Grundschulen im Kreis in den täglichen Präsenzunterricht zurück. Ab Dienstag, den 25. Mai 2021, findet der sogenannte eingeschränkte Regelbetrieb unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen statt.

Folgende Vorsichtsmaßnahmen bleiben erhalten:

  • Teilnahme am Präsenzunterricht nur mit Einwilligungserklärung für den Corona-Selbsttest, Nachweis über ein negatives Testergebnis (2x wöchentlich) oder „Genesenennachweis“
  • Maskenpflicht in Innenräumen und auf dem Schulgelände – Wechselmaske ist mitzubringen!

 Folgende Veränderungen sind zu beachten:

  • Präsenzunterricht in allen Fächern
  • Unterricht in voller Klassenstärke – kein Mindestabstand im Klassenverband
  • Sportunterricht findet zunächst draußen statt. Ab Juni ist der Sportunterricht in der Halle wieder möglich. Bis dahin sollten alle Schüler*innen über passende Hallenturnschuhe verfügen. Im Sportunterricht kann in angeleiteten Phasen die Maske abgenommen werden.

 Stundenplan

 Dienstag, 25. Mai:                 Unterricht für alle Schüler*innen von 8:30 – 12:30 Uhr

 ab Mittwoch, 26. Mai:           Unterricht nach Stundenplan

Vorlaufkurs                            Mi, Do, Fr von 7:45 Uhr - 9:30 Uhr

 Die Klassenlehrerinnen verschicken am Wochenende für Ihre Planung einen Basis-Stundenplan der Klassen. Die individuelle Einteilung für Förderkurse erhalten Sie am Dienstag über die Postmappe.

Hier finden Sie das Elternanschreiben des HKM --> Elternanschreiben HKM 12.5.21 und in einfacher Sprache

 Bundesnotbremse - Rückkehr zum Wechselunterricht / Schultage finden statt

Wir wurden vom Schulträger informiert, dass wir nach Aussage des Gesundheitsamts perspektivisch unterhalb der Grenze einer 7-Tages-Inzidenz von 165 bis Montag bleiben werden. Ab nächster Woche findet daher wieder Wechselunterricht nach Plan statt:

Ab Montag, den 10.05.21 werden alle Schüler*innen wieder täglich an unserer Schule in Präsenz unterrichtet - in halbierten Klassen in zwei Schichten.

  • Unterrichtsgruppe 1 täglich von 8 - 9:45 Uhr 
  • Unterrichtsgruppe 2 täglich von 10:15 - 12 Uhr
  • Am Nachmittag sind Übungsaufgaben zu Hause zu erledigen (Fernunterricht).
  • Hinzu kommen individuelle Förderkurse in Präsenz und in Jahrgang 4 Englischunterricht online.

Die Schultage/Kennenlerntage für die Schulanfänger*innen 2021 finden wie geplant statt. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht für alle Kinder und Erwachsenen.

 

 Bundesnotbremse - Fernunterricht ab 26.04.21

Liebe Schulgemeinde,

wie Sie sicherlich wissen, wurde eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen.
Das Gesetz sieht vor, dass Schulen automatisch am übernächsten Tag in den Wechselunterricht gehen, wenn ein Kreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen eine Inzidenz von mehr als 100 aufweist. Ab einer Inzidenz von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen werden die Schulen, ebenfalls ab dem übernächsten Tag, geschlossen. Hier finden Sie das Informationsschreiben des Hessischen Kultusministeriums :
 
Unsere Notbetreuung von 8-12 Uhr und die städtische Betreuung im Anschluss bleiben im Wechsel- und im Fernunterricht unter den bisher geltenden Voraussetzungen bestehen. Sobald Sie sich per Mail für die schulische Notbetreuung angemeldet, die Arbeitgeberbescheinigungen eingereicht und per Mail eine Bestätigung erhalten haben, ist die Teilnahme an allen Wochentagen Pflicht. Hier finden Sie die Arbeitgeberbescheinigungen.
  
In beiden Betreuungen gilt weiterhin die Testpflicht: 
 
 
 

 Unterrichtsbetrieb und Testpflicht ab 19.04.2021

Nach den Osterferien findet an unseren Grundschulen weiterhin Wechselunterricht statt. Ebenso wird die Notbetreuung unverändert weitergeführt. Neu ist, dass die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung künftig nur möglich ist, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt, welches nicht älter als 72 Stunden ist. Bitte entnehmen Sie unsere schulspezifischen Informationen und Links zu den offiziellen Vorgaben der Präsentation:

 Elterninfo Selbsttests an der ASMW

 Einwilligungserklärung

 

 Hilfen und Beratung für Kinder

Da die pandemische Lage eine große Belastung auch für die psychische Gesundheit von Kindern darstellt, möchten die Landesschüler*innenvertretung und das Kultusministerium mit diesem Schreiben alle Schüler*innen über vertrauenswürdige Beratungsangebote und Stellen informieren: Brief für Schüler*innen
Die Klassenlehrkräfte wurden gebeten, am letzten Schultag die Thematik auch im Unterricht anzusprechen, um bei den Kindern ein Bewusstsein zu schaffen, dass es viele Möglichkeiten der Unterstützung und Hilfe gibt.

 

 Schulanfänger*innen 2021

Der Schulanfängerinfoabend fand am Donnerstag, 11. März um 19:30 Uhr online statt. Aktuelle Informationen finden Sie online im Bereich Eltern --> Schulanfänger.

Hier können Sie die Folien des Infoabends herunterladen:  Infoabend

Hier können Sie den Videogruß für unsere Schulanfänger*innen 2021 ansehen:

Wir haben den KiTas das Video ebenfalls zur Verfügung gestellt. 

 

 ASMW Informationen zum Wechselmodell ab 22.02.21 

Hier finden Sie den Elternbrief mit Informationen zum Wechselmodell an unserer Schule. Ebenso erhalten Sie in diesem Dokument den Vordruck für die Arbeitgeberbescheinigung: ASMW Planung

Hier können Sie sich den Elternbrief mit Rückmeldebogen der städtischen Betreuung runterladen: Betreuung Stadt

Ab Montag, den 22.02.21 werden alle Schüler*innen wieder täglich an unserer Schule in Präsenz unterrichtet - in halbierten Klassen in zwei Schichten.

  • Unterrichtsgruppe 1 täglich von 8 - 9:45 Uhr 
  • Unterrichtsgruppe 2 täglich von 10:15 - 12 Uhr
  • Am Nachmittag sind Übungsaufgaben zu Hause zu erledigen (Fernunterricht).
  • Hinzu kommen individuelle Förderkurse in Präsenz und in Jahrgang 4 Englischunterricht online.

Der Vorlaufkurs findet weiterhin nur als Videokonferenz und als Fernunterrichtsangebot im Lernportal statt.

Hier finden Sie den aktuellen Hygieneplan unserer Schule:  Hygieneplan ASMW (vereinfacht)  Hygieneplan ASMW ausführlich

Unser Modell für den Wechselunterricht wurde am 11.02.21 der Schulkonferenz und dem Schulelternbeirat vorgestellt und Anliegen der Elternschaft besprochen.

Hier können Sie den Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums und den Hygieneplan des HKM nachlesen: HKM Elternbrief  Hygieneplan 7.0

 Infos zum Fernunterricht der ASMW 

 Nutzerordnung und Datenschutzerklärung Videokonferenz (Stand: 01.02.21)

Kommunikation und Unterrichtsszenarien zu Pandemiezeiten (Stand: 21.10.20)